Filter

Ihre Filteranlage sollte so dimensioniert werden, dass die Filterpumpe den Beckeninhalt in 8 Stunden mindestens 2 Mal umwälzt.

Beispiel: Becken mit 28 m³: Pumpenleistung = 2x28/8 = 7 m³/h. Wir empfehlen in jedem Fall eine Sandfilteranlage mit einer selbstansaugenden Pumpe > 6 m³/h zu wählen, damit die Reinigung des Beckens mit einem Bodensauger möglich ist. Selbstansaugende Pumpen können höher als der Pool installiert werden und laufen nicht "trocken". Die 8 Stunden Pumpenlaufzeit sollten nicht am Stück sondern über den Tag verteilt werden, damit das Wasser möglichst wenig "steht".

Ihre Filteranlage sollte so dimensioniert werden, dass die Filterpumpe den Beckeninhalt in 8 Stunden mindestens 2 Mal umwälzt.

Beispiel: Becken mit 28 m³: Pumpenleistung = 2x28/8 = 7 m³/h. Wir empfehlen in jedem Fall eine Sandfilteranlage mit einer selbstansaugenden Pumpe > 6 m³/h zu wählen, damit die Reinigung des Beckens mit einem Bodensauger möglich ist. Selbstansaugende Pumpen können höher als der Pool installiert werden und laufen nicht "trocken". Die 8 Stunden Pumpenlaufzeit sollten nicht am Stück sondern über den Tag verteilt werden, damit das Wasser möglichst wenig "steht".