Gegenstromanlagen

Sportlich aktiv mit der passenden Gegenstromanlage

Sie möchten Ihren Pool effektiv auch zum sportlichen Training nutzen und auf kleinstem Raum Ihre Ausdauer trainieren? Dann ist eine passend dimensionierte Gegenstromanlage für Sie die richtige Wahl. Bei uns erhalten Sie die Anlage sowohl als Einhänge-System zum Nachrüsten als auch als fest verbaute Variante, welche direkt bei der Planung des Pools integriert wird. Die Gegenstromanlage kann in verschiedenen Stärken erworben werden und sollte an Ihr Schwimmtempo und Ihren Schwimmstil angepasst sein.

Die richtige Geschwindigkeit der Gegenstromanlage ermitteln

Eine passend dimensionierte Gegenstromanlage erlaubt es Ihnen, auch in kleinen Pools und Schwimmbecken effektiv zu trainieren. Dank der von der Anlage erzeugten Gegenströmung stoßen Sie nicht am Becken an und müssen auch nicht wenden. Somit sind auch ausdauernde Trainingseinheiten auf engstem Raum möglich. Damit dies von der Gegenstromanlage bewältigt werden kann, muss die von der Anlage erzeugte Strömung an Ihren Schwimmstil angepasst sein. Wenn Sie vor allem im normalen Brustschwimm-Stil trainieren, genügt in der Regel ein Durchsatz von 30-45 Kubikmeter pro Stunde, damit Sie in aller Ruhe trainieren können. Sind Sie vor allem Kraulschwimmer, kommt eine Anlage mit mindestens einem Durchsatz von 60 Kubikmetern pro Stunde für Sie in Frage. So spielt also die Auswahl der richtigen Gegenstromanlage für Ihr Training eine entscheidende Bedeutung.

Einbauen oder Einhängen: Die Gegenstromanlage in ihren verschiedenen Varianten

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, eine Gegenstromanlage zu installieren. Wird der Pool erst geplant, kann eine fest verbaute Gegenstromanlage gewählt werden. Dieses System ist in einem solchen Fall von Vorteil, da es deutlich gezielter eingesetzt werden kann und die gesamte Anlage effektiv in die grundlegende Planung integriert werden kann. Besteht Ihr Pool oder Becken bereits, ist dies auch kein Problem. Denn auch hier kann eine Einhänge- Gegenstromanlage problemlos eingebaut werden, ohne dass Sie Nachteile in Kauf nehmen müssten. Der Vorteil liegt unter anderem darin, dass Sie diese Systeme einfach und ohne die Hilfe einer Fachfirma selber installieren können. Der Motor wird in diesem Fall auf dem Beckenrand montiert Oftmals genügt bereits ein freies Wochenende zur Montage. Dabei unterstützen wir Sie selbstverständlich mit umfassenden Informationen und Hilfen, sodass Sie die Gegenstromanlage schnell und einfach installieren können. . Vor dem Winter muss eine Einhänge - Gegenstromanlage jedoch wieder abmontiert werden.

Umfassende Beratung durch unsere Experten

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder auch zum Einbau Ihrer Gegenstromanlage, so stehen wir Ihnen selbstverständlich telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Die einfachen Systeme dieser Anlage erlauben den schnellen und zuverlässigen Einbau auch ohne Vorkenntnisse. Dennoch können bei jedem System Fragen auftauchen. Wir stehen an Ihrer Seite und sorgen somit für einen komfortablen und sicheren Einbau. So können Sie im Anschluss Ihr erstes Schwimmtraining mit der eigenen Gegenstromanlage genießen und sich von den Vorteilen der Anlage beim Gebrauch überzeugen.