conZero

conZero Rundschalung Höhe 15 cm - Poolbau ohne Betonieren - Aufsatzringe

conZero Rundschalung. Aufsatzring Höhe 15 cm . 1 Stück. Erdeinbau ohne Betonieren!


Varianten-ID: 3779


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

conZero Rundschalung- Aufsatzring Höhe 15 cm für runde, teileingelassene Stahlwandbecken mit 3-6 m Durchmesser

Ermöglicht den Erdeinbau von runden Stahlwandbecken ohne Betonieren!

Der Erdeinbau von Stahlwandbecken erfordert normalerweise die Hinterfüllung der Stahlwand mit Beton, insbesondere, um den Erddruck bei entleertem Schwimmbecken zu kompensieren. Die conZero Rundschalung ist Isolierung und Schalung in einem. Dadurch kann die Hinterfüllung der Stahlwand mit Beton entfallen. Durch die starke 80 mm Isolierung erhöht sich außerdem die Wassertemperatur, da weniger Wärme an das Erdreich verloren geht. 

Dieser Artikel richtet sich an Kunden, die ihr Becken nur teilweise in den Boden einlassen wollen.  Dieser Artikel enthält einen 15 cm hohen Aufsatzring für die verschiedenen Beckendurchmesser. 

Durchmesser

Stückzahl

300

320    

17

18

350  

20

400

24

450         

25

500

600

28

34

Bitte selektieren Sie den Beckendurchmesser passend zu ihrem Schwimmbecken im Auswahlfeld oberhalb des Preises aus.

Weitere Informationen zum conZero Poolsystem ohne Betonieren:

conZero Demo Video:

Lieferumfang:

1 x  Rundschalungselement aus Perimeter Hartschaum passend zum gewählten Beckendurchmesser Höhe 15 cm, Stärke 80 mm. Stückzahl gemäß Tabelle für den gewählten Durchmesser auswählen.

conZero® ist ein registriertes Warenzeichen der conZero GmbH & Co. KG.

Das conZero® Poolsystem ist beim europäischen Patentamt zum Patent angemeldet und als deutsches Gerbrauchsmuster eingetragen.

Die conZero Rundschalung ist geeignet für den Erdeinbau von runden Stahlwandbecken bei symmetrischem Erddruck und einem Grundwasserspiegel der unterhalb der Bodenplatte liegt. Siehe conZero Installationsanleitung

Achtung: Bei unsymmetrischem Erdruck, z.B. an Hanglagen ist eine zusätzliche Hinterfüllung mit Magerbeton notwendig. Bitte klären Sie in diesem Fall die Beschaffenheit des Baugrundes vorher mit einem Bausachverständigen