Elektrolyse + Hydrolyse

Dem Schwimmbadwasser wird etwas Kochsalz zugegeben. Der leichte Salzgehalt sorgt in Verbindung mit einem Salzelektrolyse oder Hydrolyse Gerät für die kontinuierliche Entkeimung des Schwimmbadwassers. Es muss keine "Chemie" zugegeben werden. Das zur Desinfektion notwendige "Chlor" und/ oder "Ozon" erzeugen die Geräte intern.  Die Hydrolyse Geräte produzieren primär das sehr wirksame Ozon (O³),  welches aber sehr schnell wieder zu Sauerstoff zerfällt. Zusätzlich wird etwas "Chlor" erzeugt, welches stabiler ist und die Desinfektion auch bei ausgeschalteter Pumpe übernimmt.

Dem Schwimmbadwasser wird etwas Kochsalz zugegeben. Der leichte Salzgehalt sorgt in Verbindung mit einem Salzelektrolyse oder Hydrolyse Gerät für die kontinuierliche Entkeimung des Schwimmbadwassers. Es muss keine "Chemie" zugegeben werden. Das zur Desinfektion notwendige "Chlor" und/ oder "Ozon" erzeugen die Geräte intern.  Die Hydrolyse Geräte produzieren primär das sehr wirksame Ozon (O³),  welches aber sehr schnell wieder zu Sauerstoff zerfällt. Zusätzlich wird etwas "Chlor" erzeugt, welches stabiler ist und die Desinfektion auch bei ausgeschalteter Pumpe übernimmt.